Philosophie
HR-Management
Recruiting
Jobs
Rationalisierung
Interim-Manager
Mediation
Unser USP
Wer wir sind
Presse
Referenzen
Kontakt
Anfahrt
Rechtshinweise
 



» zeitlich begrenzte Überbrückung einer Führungsaufgabe durch Übertragung operativer Verantwortung an den Interim-Manager (z.B. Planung und Umsetzung einer Rationalisierungsmaßnahme, Aufbau einer neuen Vertriebsstruktur, etc.)

» sofortiger know-how-Transfer

» Kostentransparenz

» Objektivität

» neue Impulse


» je nach Aufgabenstellung full-time- oder part-time-Einsatz des Interim-Managers im Unternehmen des Klienten

» Integration des Interim-Managers in die Unternehmenshierarchie

» Nutzung unternehmenseigener Ressourcen zur Erreichung des Projektziels durch den Interim-Manager

» nach erfolgreichem Abschluss des Projektes: planmäßiges Ausscheiden aus dem Unternehmen des Klienten


Interim-Management zur Überbrückung qualifizierter Vakanzen - damit keine unnötigen "Baustellen" entstehenImmer dann, wenn eine zeitlich begrenzte Führungsaufgabe zur Überbrückung von Vakanzen erforderlich wird, bietet sich das Interim-Management an.

Aber auch Umstrukturierung, Sanierung, Rationalisierung oder die erfolgreiche Planung und Umsetzung einer konstruktiv radikalen Kurskorrektur sind typische Aufgabenstellungen, die einem fach- und führungserfahrenen Interim-Manager übertragen werden.

Insbesondere auch in Zeiten ökonomischer Unsicherheit kann es sinnvoll sein, anstelle der dauerhaften Etablierung einer Führungskraft der ersten oder zweiten Führungsebene einen erfahrenen Spezialisten oder Generalisten als Interim-Manager zu engagieren, der sich in einem fest definierten Zeitrahmen den vorstehend beschriebenen Herausforderungen stellt und der durch seine Tätigkeit den Boden für eine nachfolgende dauerhafte Lösung bereitet.

Im Gegensatz zu einem "normalen" Unternehmensberater trägt der Interim-Manager unmittelbare Ergebnisverantwortung und ist voll in die Unternehmensstrukturen und insbesondere auch in die Unternehmenshierarchie integriert (insofern bestehen hier durchaus Parallelen zur "externen Personalleitung"). Als "externer Insider" ist der Interim-Manager keinen sozialen und emotionalen Netzwerken verpflichtet und kann deshalb auch unangenehme Aufgabenstellungen objektiv, rational und ausschließlich auf der Sachebene angehen.

OK !Die Vorteile einer Interim-Management-Lösung liegen auf der Hand: schnelle Verfügbarkeit, sofortiger know-how-Transfer, große Erfahrung, Kostentransparenz, Objektivität, neue Impulse.

Last but not least: Interim-Management "von der Stange" gibt es nicht. Jedes Projekt ist unter Berücksichtigung der jeweiligen speziellen Aufgabenstellung und insbesondere auch unter Würdigung der unternehmensindividuellen Besonderheiten zu planen und umzusetzen.

Aufgrund unseres breiten betriebswirtschaftlichen Hintergrundes und insbesondere auch wegen der vielfältigen praktischen funktionsübergreifenden Erfahrungen in unter-schiedlichen Hierarchieebenen stehen wir Ihnen als Interim-Manager im Personalwesen, im Vertrieb und in allen sonstigen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen zur Verfügung.

Wir verfügen über einen qualifizierten Interim-Manager-Pool, der sich ausschließlich aus fach- und führungserfahrenen Managern unterschiedlicher Qualifikation und Branchen zusammensetzt. Aus diesem Pool wählen wir den für Ihr Projekt passenden Interim-Manager innerhalb kürzester Zeit aus. Versprochen!

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuell auf die Bedürfnisse Ihres Hauses zugeschnittenes Angebot!

  Top